So herrscht prima Klima am Steuer Image 1

Auto Sommer

So herrscht prima Klima am Steuer

Kfz-Experten geben zehn Tipps gegen Hitze im Auto

Im Sommer kann es in Fahrzeugen schnell extrem warm werden. Foto: marccophoto/iStock/zdk

22.06.2021

Die Luft flirrt, der Kopf brummt, Schläfrigkeit macht sich breit. Autofahren unter sengender Hitze ist nicht nur anstrengend, sondern auch gefährlich. Mit diesen Tipps für Mensch, Tier und Auto behalten Sie einen kühlen Kopf und kommen sicher ans Ziel.

1. Kinder und Tiere nie allein im Auto lassen: Auch nicht, um kurz einzukaufen. Das ist lebensbedrohend. Schon wenige Minuten in der Gluthitze können Kreislaufprobleme, schlimmstenfalls einen Hitzeschlag auslösen.

2. Für Sonnenschutz an den hinteren Scheiben sorgen: Das können Wärmeschutzverglasung, getönte Scheiben, transparente Folien oder Rollos sein. Hier sitzen in der Regel Kinder, die besonders geschützt werden müssen.

3. Fahrt in die kühlen Abend- oder Morgenstunden legen: Der Kreislauf wird nicht überstrapaziert, Kinder folgen ihrem Biorhythmus mit einer Mütze Schlaf.

4. Bequeme, leichte und den Körper bedeckende Kleidung wählen: Das gilt vor allem für die Kleinen, die sich auf heißen Kindersitzen oder an heißen Gurten schnell verbrennen können.

5. Vor der Abfahrt lüften: Die Hitze muss raus. Türen, Heckklappe und Schiebedach für ein paar Minuten weit öffnen.

6. Klimaanlage richtig regeln: Die ersten Minuten bei geschlossenen Fenstern und vollem Gebläse auf niedrigster Temperatur fahren. Nach ein paar Minuten von Umluft auf Frischluft schalten. Lüftungsdüsen dabei nicht auf den Körper richten, es besteht Erkältungsgefahr.

7. Häufig Pausen machen: Regelmäßig und nach maximal drei Stunden, lautet die Empfehlung. Vor allem in der Mittagszeit bietet die Pause Gelegenheit zum Trinken, Bewegen und Spielen.

8. Ausreichend trinken: Tee, Mineralwasser ohne Kohlensäure oder Fruchtsäfte bringen den Flüssigkeitshaushalt wieder auf Vordermann. Doch Vorsicht: Sind die Getränke zu kalt, folgen die Schweißperlen schneller als gewünscht.

9. Im Schatten parken: Vorausschauend parkt, wer den Lauf der Sonne mit einkalkuliert. Gibt es gar keinen Schatten, steht das Auto mit dem Heck zur Sonne am günstigsten.

10. Windschutzscheibe, Lenkrad und Kindersitz abdecken: Am besten eignet sich dafür ein Thermoscheibenschutz, der auf der Frontscheibe liegt. Über Lenkrad und Kindersitze werden Tücher gelegt. (zdk) 
  

124.083c-6.281-23.65-24.787-42.276-48.284-48.597C458.781 64 288 64 288 64S117.22 64 74.629 75.486c-23.497 6.322-42.003 24.947-48.284 48.597-11.412 42.867-11.412 132.305-11.412 132.305s0 89.438 11.412 132.305c6.281 23.65 24.787 41.5 48.284 47.821C117.22 448 288 448 288 448s170.78 0 213.371-11.486c23.497-6.321 42.003-24.171 48.284-47.821 11.412-42.867 11.412-132.305 11.412-132.305s0-89.438-11.412-132.305zm-317.51 213.508V175.185l142.739 81.205-142.739 81.201z"/>