Qualität und jede Menge Vielfalt Image 1

30 Jahre Malerbetrieb Fest

Qualität und jede Menge Vielfalt

Eisenhüttenstädter Malerbetrieb Fest feiert 30. Geburtstag

Eine zuverlässige Truppe: das Team des Malerbetriebes Fest und Raumgestalter Matthias Lingies (zw.v.l.), der als Einzelunternehmen auch Aufträge für die Firma von Guido Lehmann (zw.v.r.) übernimmt Foto: Anne Bennewitz

30.06.2021

Eisenhüttenstadt. 30 Jahre Qualitätsarbeit, 30 Jahre zufriedene Gewerbe- und Privatkunden: Der Malerbetrieb Fest wurde 1991 in Eisenhüttenstadt gegründet. Nach einem Generationswechsel im Jahr 2007 übernahm Malermeister Guido Lehmann den Betrieb und dessen Leitung. 1994 fing er als Vorabeiter und Meister im Malerbetrieb von Peter Fest an. „Ich bin mit dem Chef immer sehr gut zurecht gekommen. Als er in den Ruhestand ging, habe ich seine Firma und damit alle Verpflichtungen des Betriebes übernommen.“ Drei Mitarbeiter arbeiten jetzt unter seiner Regie. „Es waren schon mehr. Aber nicht nur unser Gewerbe leidet unter einem grossen Fachkräftemangel“, bedauert Guido Lehmann.

Von Anfang an hat der Malerbetrieb Fest Malerarbeiten aller Art sowie Fußbodenverlegearbeiten angeboten. Zum Leistungsangebot des Unternehmens gehören Wände beschichten, streichen, tapezieren, dekorative Spachtelarbeiten, Fassadenanstriche und das Verlegen von Teppichböden, PVC- und Designbelägen sowie Fertigparkett. „Die Arbeit ist immer wieder anders. Bei jedem Kunden finden wir andere örtliche und räumliche Gegebenheiten vor. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig, ebenso ist die Auswahl an passenden Materialien groß. Es gilt, gemeinsam mit dem Kunden die perfekte Lösung für Wand oder Boden zu finden“, erklärt Guido Lehmann. „Mit der richtigen Gestaltung verschönern wir das Zuhause unserer Kunden. Wenn sie sich am Ende in ihren vier Wänden wohlfühlen, haben wir unsere Arbeit richtig gemacht.“ Bei der Wandgestaltung seien Marmorierungen derzeit sehr beliebt. „Die neuen Wandtechniken kommen sehr gut an“, sagt Guido Lehmann. Dabei erhält die Wand das Aussehen von edlem Marmor. Schöne Akzente ließen sich so setzen. Auch seien viele Farbvariationen und -verläufe möglich. Und obendrein ist die marmorierte Oberfläche sehr unempfindlich, weiß der Fachmann. Oft gewählt würden auch Vliestapeten. Sie gibt es in allen nur erdenklichen Farben und Mustern. Gerade ein Mix aus auffallender Farbe und gemusterten Bahnen erfordere zwar etwas Mut, verleiht Räumen aber durchaus ein außergewöhnliches Ambiente. Guido Lehmann legt wert darauf, dass die MäSo-Leser erfahren: „Raumgestalter Matthias Lingies als Einzelunternehmen übernimmt auch Aufträge für uns.“

Für ihre Böden greifen Kunden immer öfter auf Design-Beläge zurück. „In Bädern, Küchen aber auch in den Wohnbereichen sind sie einsetzbar. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Optiken – Holz, Beton, Stein – der Kunde hat die Qual der Wahl“, erklärt Guido Lehmann. Die Liste mit Vorteilen ist lang: Designböden sind pflegeleicht, rutschfest, strapazierfähig, fußwarm und geeignet auch bei Fußbodenheizungen.

Egal wofür der Kunde sich auch entscheidet, er kann sich sicher sein, dass der Malerbetrieb Fest die Arbeiten fachgerecht ausführt. „Qualität wird bei uns groß geschrieben. Deshalb nehmen wir in Nicht-Corona-Zeiten regelmäßig an Weiterbildungen teil und informieren uns auf Messen über die neuesten Trends, Techniken und Methoden“, so der Geschäftsführer. Auch auf die Umwelt wird selbstverständlich geachtet. „Das Thema Umweltschutz gewinnt zunehmend an Bedeutung – nicht nur bei uns, sondern am gesamten Markt. Wir verwenden ausschließlich schadstofffreie Materialien, unsere Farben sind beispielsweise auf Wasserbasis“, erklärt Guido Lehmann.

Der Malerbetrieb Fest hat schon in vielen Wohnungen und Gebäuden in Eisenhüttenstadt und Umgebung seine Spuren hinterlassen. So hat der Boden des Friedrich-Wolf-Theaters beispielsweise Intarsien vom Malerbetrieb Fest erhalten. Auch an Sanierungen von Blöcken der Eisenhüttenstädter Gebäudewirtschaft war das Unternehmen beteiligt. Eine enge Zusammenarbeit besteht auch mit BK Bau aus Neuzelle.

„30 Jahre sind schon eine sehr lange Zeit. Das setzt eine gute Zusammenarbeit, Vertrauen und Zuverlässigkeit voraus“, fasst Guido Lehmann zusammen, der sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Kunden und Geschäftspartnern bedankt. jko 
    

124.083c-6.281-23.65-24.787-42.276-48.284-48.597C458.781 64 288 64 288 64S117.22 64 74.629 75.486c-23.497 6.322-42.003 24.947-48.284 48.597-11.412 42.867-11.412 132.305-11.412 132.305s0 89.438 11.412 132.305c6.281 23.65 24.787 41.5 48.284 47.821C117.22 448 288 448 288 448s170.78 0 213.371-11.486c23.497-6.321 42.003-24.171 48.284-47.821 11.412-42.867 11.412-132.305 11.412-132.305s0-89.438-11.412-132.305zm-317.51 213.508V175.185l142.739 81.205-142.739 81.201z"/>