Neueröffnung Sportstudio Körperatleier Seinen Körper selbst durch Sport formen

Helga Becker (r., von Beckers Bücherstube) nutzte als eine der ersten Besucher die Chance, das Fitnessstudio kennenzulernen und entschloss sich von nun an regelmäßig etwas für ihren Körper zu tun. Clubmanagerin Anke Knaack führte sie in die Geräte ein. Fotos (2): Anja Buchholz
Helga Becker (r., von Beckers Bücherstube) nutzte als eine der ersten Besucher die Chance, das Fitnessstudio kennenzulernen und entschloss sich von nun an regelmäßig etwas für ihren Körper zu tun. Clubmanagerin Anke Knaack führte sie in die Geräte ein. Fotos (2): Anja Buchholz

Seinen Körper selbst durch Sport formen

Die ärztlich geprüfte Personal Trainerin Anke Knaack leitet das neue Frauenfitnessstudio in der Fredersdorfer Ladengalerie

Fredersdorf-Vogelsdorf (ab). In der Ladengalerie Fredersdorf ist Bewegung. Vor wenigen Tagen eröffnete darin gegenüber von Beckers Bücherstube ein neues Frauenfitness-Studio. Am Eröffnungstag nutzten Freunde, Familie, geladene Gäste und viele interessierte Kunden der Ladengalerie die Möglichkeit, das moderne Studio kennenzulernen. Auch die Eröffnungsangebote wurden zahlreich in Anspruch genommen.

Clubmanagerin Anke Knaack (45) freut sich, dass sie sich im Fitnessstudio ihres Mannes in sportlicher Hinsicht verwirklichen kann. Die Altlandsbergerin ist seit 1996 in der Fitnessbranche tätig, hat sich über Jahre ein solides Fachwissen angeeignet und 2010 eine Ausbildung zum ärztlich geprüften Personal Trainer A-Lizenz erfolgreich absolviert. Viele Jahre arbeitete Anke Knaack in einer bekannten Frauenfitnesssportkette und hatte damals schon den Wunsch, irgendwann einmal Ihr Hobby und ihre Leidenschaft zum Sport zum Beruf zu machen.

Als Mutter von zwei Kindern weiß sie, wie wichtig es gerade für Frauen ist, Sport in den stressigen Alltag zu integrieren. Den Namen wählte sie aus, weil man, ähnlich wie ein Künstler in seinem Atelier, auch beim Sport aktiv seine Gesundheit und seinen Körper beeinflussen kann. In ihrem Studio „KörperAtelier“ bietet sie nun ein Zirkeltraining mit individueller Betreuung an, in dem man spezielle Übungen für Bauch-Beine-Po, Rückentraining, Motorik, Balance, Kraft und Ausdauer trainieren kann. Weiterhin bietet sie auch Powerplades (eine vibrierende Platte) an, mit der man verschiedene Körperbereiche und vor allem die Tiefenmuskulatur bearbeiten kann.

Neueröffnung Sportstudio Körperatleier Image 2
In der Dehnungsecke können verschiedene Muskelgruppen zusätzlich intensiver trainiert werden. Anke Knaack ist überzeugt: „Mit dem richtigen Trainingskonzept, das immer wieder angepasst wird und mit regelmäßiger Nutzung des Studios können langfristig gute Erfolge erzielt werden.“ Ihr ist wichtig, dass jede Kundin liebevoll und einfühlsam betreut wird und gemeinsam erreichbare Trainingsziele festgesetzt werden, die Schritt für Schritt erreicht werden. Sie empfiehlt mindestens zwei bis dreimal pro Woche Zeit für sich im Sportstudio einzuplanen.

Die angenehmen Öffnungszeiten bieten allen sportlichen Damen von 18 bis 99 Jahren einen sehr flexiblen Studiobesuch an. Ob vor der Arbeit oder nach dem Job – jeder kann sich sein regelmäßiges Training nach eigenen Wünschen planen. In circa 48 Minuten je Trainingsbesuch kommt man seiner Wunschfigur schon näher, hat Zeit für sich, kann seinen Kopf mal frei bekommen und auch Stress abbauen.

Zahlreiche Besucher nutzten die Möglichkeit am Eröffnungstag einfach mal in das „KörperAtelier“ hereinzuschauen und sich vor Ort beraten zu lassen
Zahlreiche Besucher nutzten die Möglichkeit am Eröffnungstag einfach mal in das „KörperAtelier“ hereinzuschauen und sich vor Ort beraten zu lassen
Eine Dusche sorgt für die Erfrischung im Anschluss und eine geräumige Umkleide bietet eine kurze Rückzugsmöglichkeit. In einer gemütlichen Loungeecke besteht die Möglichkeit, bei Kaffee, Tee oder Wasser miteinander ins Gespräch zu kommen, noch gesellig zu plaudern, in Ruhe zu entspannen und so einen gelungenen Sporttag ausklingen zu lassen.

Aktuell bietet Anke Knaack noch eine Teilzeit-Trainerstelle an. Wer in diesem jungen Unternehmen gern anfangen möchte, der kann sich gern bei ihr melden und erfährt alle Einzelheiten. Die Clubmanagerin freut sich auf viele interessierte Frauen, die Lust und Spaß daran haben, aktiv ihren Körper und somit ihr Leben zu gestalten.

In einem kostenlosen Probetraining kann man das Studio kennenlernen und alle Fragen werden von ihr und den Mitarbeitern gern beantwortet.

Sportstudio KörperAtelier
Punctum
Beckers Bücherstube
124.083c-6.281-23.65-24.787-42.276-48.284-48.597C458.781 64 288 64 288 64S117.22 64 74.629 75.486c-23.497 6.322-42.003 24.947-48.284 48.597-11.412 42.867-11.412 132.305-11.412 132.305s0 89.438 11.412 132.305c6.281 23.65 24.787 41.5 48.284 47.821C117.22 448 288 448 288 448s170.78 0 213.371-11.486c23.497-6.321 42.003-24.171 48.284-47.821 11.412-42.867 11.412-132.305 11.412-132.305s0-89.438-11.412-132.305zm-317.51 213.508V175.185l142.739 81.205-142.739 81.201z"/>