Schönste Balkone und Vorgärten gesucht Image 1

Wir von hier. Leben in Hohenstücken

Schönste Balkone und Vorgärten gesucht

Letzte Chance zum Mitmachen beim Wettbewerb von WBG und Quartiersmanagement Hohenstücken


30.08.2021

Brandenburg. Alle Jahre wieder und so auch in diesem Jahr suchen die WBG und das Quartiersmanagement Hohenstücken den schönsten Vorgarten oder Balkon im Stadtteil. Eine fachkundige Jury ist seit Mai in Hohenstücken unterwegs, um Vorgärten und Balkone zu begutachten und zu bewerten. Bilder vom eigenen Werk oder das Werk des Nachbarn können noch bis zum 31. August mit Absender an haberecht@bas-brandenburg.de oder k.grassnick@wbgbrandenburg.de gesendet oder direkt im Stadtteilbüro im Bürgerhaus Hohenstücken abgegeben werden. Auf jeden Einsender wartet - solange der Vorrat reicht - eine Pflanzkelle. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 21. September, anschließend werden diese schriftlich benachrichtigt. Mitmachen lohnt sich, der erste Preis ist ein Baumarktgutschein im Wert von 200 Euro, Platz zwei bekommt einen Baumarktgutschein über 100 Euro, Platz drei ist mit einem Baumarktgutschein im Wert von 50 Euro dotiert.
 

Apotheken-Tipp

Erkältungszeit: So schützt uns das Immunsystem

Unsere Umwelt steckt voller Krankheitserreger wie Pilze, Bakterien und Viren. Zwischen ihnen und unserem Körper steht unser Immunsystem, das Keime unermüdlich 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche bekämpft.

Da ist zum einen die äußere Schutzbarriere, die alles abblockt, was nicht in den Körper gehört. So wehrt die Haut selbst und der Schleim auf den Schleimhäuten Erreger ab, die Flimmerhärchen der Bronchien filtern sie aus der Atemluft und Magensäure zersetzt sie, wenn sie über die Nahrung in den Körper gelangen.

Durchdringen Keime diese erste Abwehrfront, greifen innere Mechanismen. Dazu gehören zum Beispiel die sogenannten Fresszellen, die Krankheitserreger aufnehmen und unschädlich machen.

Der Körper merkt sich Erreger

Das Immunsystem kann eine spezifische Abwehr gegen bestimmte Erreger aufbauen. Es erzeugt dazu spezielle Antikörper, die die Fremdkörper fortan angreifen, sobald sie in den Körper gelangen.

Aus diesem Grund bekommen wir manche Krankheiten nur einmal im Leben – unser Körper weiß danach genau, wie er mit den Erregern umgehen muss.

Doch die Abwehrkräfte kämpfen nicht nur gegen Keime. Sie tragen unter anderem auch zur Wundheilung bei, töten kranke Zellen im Körper und stoßen fremdes Gewebe ab.

Starke Abwehr durch Bewegung, Schlaf, Entspannung

Zu einem starken Immunsystem tragen neben einer ausgewogenen Ernährung ausreichend Schlaf und Bewegung an der frischen Luft bei. Stress hingegen schwächt die Abwehr – meiden Sie also psychische Belastungen und gönnen Sie sich regelmäßig Entspannung.

124.083c-6.281-23.65-24.787-42.276-48.284-48.597C458.781 64 288 64 288 64S117.22 64 74.629 75.486c-23.497 6.322-42.003 24.947-48.284 48.597-11.412 42.867-11.412 132.305-11.412 132.305s0 89.438 11.412 132.305c6.281 23.65 24.787 41.5 48.284 47.821C117.22 448 288 448 288 448s170.78 0 213.371-11.486c23.497-6.321 42.003-24.171 48.284-47.821 11.412-42.867 11.412-132.305 11.412-132.305s0-89.438-11.412-132.305zm-317.51 213.508V175.185l142.739 81.205-142.739 81.201z"/>