Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wir sind umgezogen - PEP Zentrum Mehr Platz und ein erweitertes Angebot

Das Team des PEP Zentrums freut sich darauf, Kunden und Patienten in den neuen Räumen begrüßen zu dürfen: (v. l. n. r.) Dorothea Scheumann, Kristin Schmidt, Inhaberin Susan Sicker, Carolin Hoever und Bianca Fröhlich. Fotos (2): Andrea Steinert
Das Team des PEP Zentrums freut sich darauf, Kunden und Patienten in den neuen Räumen begrüßen zu dürfen: (v. l. n. r.) Dorothea Scheumann, Kristin Schmidt, Inhaberin Susan Sicker, Carolin Hoever und Bianca Fröhlich. Fotos (2): Andrea Steinert

Physio- und Ergotherapie Tür an Tür mit neuem Kosmetikstudio / Wellness-Behandlungen ergänzen verordnete Leistungen

Beeskow. Am Montag ist es so weit. Susan Sicker und ihr Team vom PEP Zentrum begrüßen ihre Kunden und Patienten in den neuen Räumen in der Bodelschwinghstraße. Die Praxis im Zentrum von Beeskow ist nur wenige Schritte vom alten Standort entfernt, bietet aber viel mehr Platz. Die Ergotherapeutin hat sich mit dem Umzug einen Traum erfüllt und mehrere Berufszweige unter einem Dach vereint.
  
Neben Anwendungen auf Rezept gehören am neuen Standort auch Wellness- und Kosmetikbehandlungen zum Angebot der Praxis.
Neben Anwendungen auf Rezept gehören am neuen Standort auch Wellness- und Kosmetikbehandlungen zum Angebot der Praxis.
Bereits im Januar hat an der neuen Adresse das Kosmetikstudio des PEP Zentrums eröffnet. Seither gehört auch Carolin Hoever zum Team. Die Kosmetikerin arbeitet mit hochwertigen Produkten der Marke Jean d’Arcel, die auf den Hauttyp der Kunden abgestimmt und in mehreren Preiskategorien erhältlich sind. Carolin Hoever und Susan Sicker haben sich schon vor einiger Zeit zufällig kennen gelernt. Aus einer zunächst nicht ganz ernst gemeinten Idee wurde schon bald ein fester Plan. Das Angebot des Zentrums für Ergo- und Physiotherapie sollte durch kosmetische Behandlungen und Fußpflege ergänzt werden. Die Inhaberin des PEP Zentrums freut sich darüber, dass sie diesen Plan am neuen Standort verwirklichen konnte. „Mit dieser Kombination haben wir ein Alleinstellungsmerkmal in der Region“, betont sie. Allerdings sei es schwer gewesen, in der Beeskower Altstadt eine so große Praxis zu finden. Der neue Standort sei ein „Glücksgriff“, freut sich Susan Sicker. Unterstützung erhielt sie von der Beeskower Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft, der das Gebäude in der Bodelschwinghstraße gehört. Das Unternehmen hat das gesamte Erdgeschoss umbauen und renovieren lassen. Die Fassade wurde neu gestaltet, der Eingangsbereich ist dank einer Rampe barrierefrei. Kunden und Patienten dürfen sich auf helle, modern gestaltete Räume freuen. In entspannter Atmosphäre können sie die Wellness- Leistungen des PEP Zentrums in Anspruch nehmen. Zu den Angeboten für Selbstzahler gehören neben der klassischen Rücken- und Ganzkörpermassage die Hot-Stone-Behandlung und die Fußreflexzonenmassage. Mit diesen Anwendungen können die Kunden für kurze Zeit dem Alltag entfliehen und gleichzeitig Beschwerden vorbeugen. Zusätzlich bietet das Team einen zertifizierten Pilates-Kurs zur Prävention von Bewegungseinschränkungen an. Die Kosten dafür werden anteilig von den Krankenkassen erstattet. Zu den Behandlungen auf Rezept gehören neben Krankengymnastik die manuelle Therapie und die Lymphdrainage, die von spezialisierten Physiotherapeutinnen durchgeführt werden. Außerdem bietet Susan Sicker, bisher als Einzige in Beeskow, eine zertifizierte Handtherapie an. Die Ergotherapeutin übt seit elf Jahren ihren Beruf aus und hat in dieser Zeit erlebt, wie sich die Beschwerden der Patienten verändern. Immer häufiger behandelt sie Verletzungen im Hand- und Armbereich, die durch Bürotätigkeiten oder Handy-Nutzung hervorgerufen werden. Gleichzeitig würden die Patienten immer jünger. Am Anfang seien hauptsächlich Menschen mit alters- und berufsbedingten Beschwerden zu ihr gekommen. Inzwischen gehe es oft darum, die Folgen von Bewegungsmangel und einer falschen Körperhaltung zu behandeln. Eine Physiotherapie helfe in diesen Fällen, den Gesundheitszustand zu verbessern, sei aber keine Garantie für eine Heilung. „Wir können nicht zaubern“, betont Susan Sicker. Sie hat einen großen Stamm an Dauerpatienten, die ihre Erfahrung und die ihrer Mitarbeiterinnen schätzen und kontinuierlich Behandlungen in Anspruch nehmen. Im Terminkalender der Praxis gibt es kaum noch Lücken.

Mit dem Umzug an den neuen Standort stehen zusätzliche Behandlungsräume zur Verfügung, so dass ab März eine weitere Physiotherapeutin ihre Arbeit aufnehmen kann. Susan Sicker, die sich 2013 als Teilhaberin erstmals selbständig machte und drei Jahre später noch einmal ganz allein eine Praxis eröffnete, hält große Stücke auf ihre vier Mitarbeiterinnen. Alle arbeiten Hand in Hand. „Ich bin sehr dankbar, dass ich ein so tolles Team habe“, sagt die Inhaberin. „Und wir haben eine tolle Chefin“, erwidert eine Kollegin. Es ist wohl auch dieses Miteinander und die gelöste Stimmung, die Kunden und Patienten zu schätzen wissen. (stt)
  

Das PEP Zentrum stellt sich vor

Am Montag lädt das PEP Zentrum alle Interessierten zum Tag der offenen Tür ein. Von 10 bis 16 Uhr können sie die neuen Räumlichkeiten besichtigen. Alle Mitarbeiterinnen stehen für Fragen und ein nettes Gespräch bereit. Die Besucher können an diesem Tag auch Termine für alle Bereiche vereinbaren. Hier eine Auswahl der Leistungen, die angeboten werden:

Ergotherapie
►Sensomotorische perzeptive Behandlung
►Motorisch funktionelle Behandlung
►Handtherapie
►Hirnleistungstraining
►Psychisch funktionelle Behandlung
►Herstellung von Hand- und Fingerschienen Physiotherapie
►Manuelle Therapie
►Krankengymnastik
►Ultraschall- / Elektrotherapie
►Manuelle Lymphdrainage
►Klassische Massagetherapie
►Marnitz
►Zentrifugalmassage

Prävention
►Pilates (zertifizierter Kurs)
►Kinesiotaping Wellnessleistungen
►Wellnessmassage für Rücken und Nacken
►Klassische Ganzkörpermassage
►Hot Stone Massage (Ganzkörper und Rücken)
►Kopf- und Nackenmassage
►Handmassage (mit und ohne Packung)
►Zentrifugalmassage
►Fußreflexzonenmassage

Kosmetik
►Kosmetische Grundbehandlung
►Deluxe-Kosmetik
►Teeny-Behandlung
►Reine Männersache
►Shorty - Kleines Refresh in der Mittagspause
►Maniküre
►Fußpflege

Für die Ergo- und Physiotherapie sowie Fußpflege können Hausbesuche vereinbart werden.
  
Die MeisterMaler Steffen Noack
b.w.v. Beeskower Wohnungsbau- & Verwaltungsgesellschaft mbH
PEP Zentrum
Freund und Partner GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Elektro Hockun GmbH
Helmut Bogan Unternehmen GmbH
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG
Datenschutz