Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tag der offenen Tür - 25 Jahre bei BFN Neuzelle Blick hinter das Betriebstor

Ein Banner kündet bereits vom bevorstehenden Tag der offenen Tür. Foto: Anne Bennewitz
Ein Banner kündet bereits vom bevorstehenden Tag der offenen Tür. Foto: Anne Bennewitz

BFN lädt zum zweiten Mal zu einem Tag der offenen Tür ein

Neuzelle. Zu übersehen ist die Beton- und Fensterwerk GmbH Neuzelle (BFN) nicht. Wer Neuzelle auf der B 112 passiert, kommt unweigerlich am Firmensitz im Slawengrund 23 vorbei. Zwei emporragende, strahlend gelbe Zementsilos verraten, dass hier Beton hergestellt wird. Und auch Pflastersteine und Gehwegplatten sowie andere Baustoffe und Erzeugnisse aus Beton vertreibt BFN, wie eine Ausstellung vor dem Betriebsgelände zeigt. Aber dennoch darf die Bekanntheit der Beton- und Fensterwerk GmbH Neuzelle gern noch steigen, finden Gabriela Neumann und ihr Sohn Mateus Neumann, die gemeinsam die Geschäfte des Unternehmens führen. „Obwohl sich auf diesem Gelände bereits zu DDR-Zeiten ein Betonwerk befand, wissen Viele bis heute nicht, dass wir den Betrieb vor 25 Jahren wieder aufgenommen haben und dass wir mit unserem umfangreichen Leistungsangebot zum Partner für Handwerk und Privat geworden sind“, erklärt Gabriela Neumann. Um auf dieses Angebot, das von Beton, Betonerzeugnissen für den Hoch- und Tiefbau und individuellen Sonderanfertigungen über Pflaster und Schüttgüter bis hin zu Fenstern, Türen, Garagentoren, Rollläden, Insektenschutzvorrichtungen und Terrassendächern reicht, aufmerksam zu machen, hatte BFN im vergangenen Jahr erstmals einen Tag der offenen Tür auf seinem Betriebsgelände veranstaltet. „Die Resonanz war sehr gut“, freut sich Mateus Neumann. Nicht nur BFN, sondern auch die anderen Firmen, die auf dem Gelände von BFN ihren Sitz haben, stellten sich bei dem Tag der offenen Tür vor, ebenso Partnerunternehmen von BFN. „Dass es eine Wiederholung geben würde, stand außer Frage“, sagt Mateus Neumann. Er kann sich sogar durchaus vorstellen, dass der Tag der offenen Tür bei BFN zu einer Tradition wird. „In diesem Jahr sind noch mehr Aussteller dabei“, so der Geschäftsführer. Den Besucher erwarte eine Messe mit vielen Partnern aus der Baubranche. Wenn sich am 6. April die Tore bei BFN von 10 Uhr bis 14 Uhr weit öffnen, sind alle Interessierten herzlich eingeladen, sich auf dem Gelände umzusehen und sich ein Bild von den Produkten und Leistungen der Beton- und Fenterwerk GmbH Neuzelle zu machen. Speziell zum Tag der offenen Tür bietet BFN eine Terrassendach-Aktion an. Zudem sind Beton-Hochbeete am 6. April zu Sonderkonditionen zu haben. Weiterhin läuft derzeit eine Garagentor-Aktion mit besonders attraktiven Preisen für Novoferm Sektionaltore. Auch einen Einblick in seinen Arbeitsalltag wird BFN beim Tag der offenen Tür geben. „Wir stellen innovative Handwerkstätigkeiten vor und präsentieren einige technische Neuheiten. Auch besteht die Möglichkeit, unser tolles, leistungsstarkes Team kennenzulernen“, berichtet Mateus Neumann und ergänzt: „Der Tag der offenen Tür soll auch dazu dienen, einen Erfahrungsaustausch von Jungfacharbeitern und ´alten Hasen` im Geschäft zu ermöglichen. Wir wollen junge Menschen für die Baubranche begeistern.“ Auch wenn BFN in puncto Nachwuchs sehr gut aufgestellt sei – das Unternehmen bilde regelmäßig aus, so dass ein ausgewogenes Verhältnis zwischen erfahrenen und jungen Mitarbeitern bestehe – ist es den Geschäftsführern ein wichtiges Anliegen, der Jugend berufliche Perspektiven aufzuzeigen. Deshalb beschränken sie sich beim Tag der offenen Tür nicht nur auf die Präsentation des eigenen Unternehmens. abe

Beton- und Fensterwerk GmbH Neuzelle
„Brandenburg Komplett“ Bau GmbH
Märkische Fensterwerke GmbH
Ostdeutsche Gesellschaft für Forstplanung mbH
OBW Baustoffhandel GmbH & Co. KG
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG
Datenschutz