Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tag der offenen Tür - 25 Jahre bei BFN Neuzelle Mit dem richtigen Angebotsmix zum Erfolg

Als kompetente, freundliche und pünktliche Truppe wird das Team der Neuzeller Beton- und Fensterwerke GmbH von Kunden gelobt. Fotos: Anne Bennewitz
Als kompetente, freundliche und pünktliche Truppe wird das Team der Neuzeller Beton- und Fensterwerke GmbH von Kunden gelobt. Fotos: Anne Bennewitz

Neuzeller Beton- und Fensterwerke GmbH ist Partner für Handwerk und Privat seit 25 Jahren

Neuzelle. „Sowohl bei meinen Eltern im Nachbarhaus als auch bei uns trat eine überpünktliche, kompetente, freundliche und flinke Truppe in Erscheinung. Der entspannte Umgangston untereinander fiel auf, ebenso das saubere Arbeiten. Die einzige Hinterlassenschaft Ihrer Mitarbeiter waren neue Fenster.“ Dieses Schreiben einer Berlinerin hat Mateus Neumann sorgfältig abgeheftet. Es sind nicht die einzigen netten Zeilen, die in dem Ordner zu finden sind. Denn zufriedene Kunden hat die Neuzeller Beton- und Fensterwerk GmbH Neuzelle viele – und feiert nicht zuletzt deswegen bereits 25-jähriges Bestehen.

Mario Krehs Elektrotechnikermeister
Briesemeister Werkzeuge, Arbeitsschutz & Industreibedarf

Die Firmierung macht deutlich, womit der Neuzeller Familienbetrieb zum Partner für gewerbliche und private Kunden geworden ist: mit Beton und Fenstern. Doch zwei Standbeine sind es nur auf den ersten Blick. Die neu gestaltete Internetseite des Unternehmens zeigt, dass BFN einen ausgefeilten Mix an Fertigungs-, Vertriebs- und Montageleistungen anbietet. 

Mit Stolz blickt Heinz-Diether Neumann auf das 25-jährige Jubiläum der Beton- und Fensterwerke GmbH Neuzelle. Gemeinsam mit seiner Schwiegertochter Gabriela Neumann hatte er vor 25 Jahren den Neuzeller Ableger der damaligen Eisenhüttenstädter Beton- und Vertriebswaren GmbH unter neuer Firmierung wieder in Betrieb genommen. Längst genießt der 84-Jährige seinen verdienten Ruhestand. Gern beobachtet er die Entwicklungen in der Firma, aus den Geschäften aber hält er sich raus. Schließlich weiß er den Betrieb bei seiner Schwiegertochter in besten Händen. Dass inzwischen auch sein Enkelsohn Mateus Neumann Geschäftsführer bei BFN ist, freut ihn besonders. „Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Betrieb innerhalb der Familie von den nachfolgenden Generationen weitergeführt wird“, sagt Heinz-Diether Neumann und er wünscht sich, „dass es für die Beton- und Fensterwerk GmbH auch in Zukunft erfolgreich weiter geht.“
Mit Stolz blickt Heinz-Diether Neumann auf das 25-jährige Jubiläum der Beton- und Fensterwerke GmbH Neuzelle. Gemeinsam mit seiner Schwiegertochter Gabriela Neumann hatte er vor 25 Jahren den Neuzeller Ableger der damaligen Eisenhüttenstädter Beton- und Vertriebswaren GmbH unter neuer Firmierung wieder in Betrieb genommen. Längst genießt der 84-Jährige seinen verdienten Ruhestand. Gern beobachtet er die Entwicklungen in der Firma, aus den Geschäften aber hält er sich raus. Schließlich weiß er den Betrieb bei seiner Schwiegertochter in besten Händen. Dass inzwischen auch sein Enkelsohn Mateus Neumann Geschäftsführer bei BFN ist, freut ihn besonders. „Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Betrieb innerhalb der Familie von den nachfolgenden Generationen weitergeführt wird“, sagt Heinz-Diether Neumann und er wünscht sich, „dass es für die Beton- und Fensterwerk GmbH auch in Zukunft erfolgreich weiter geht.“
Zum Produktionssortiment gehören neben Beton auch zahlreiche Betonerzeugnisse für den Hoch- und Tiefbau, zum Beispiel Stürze, Pflaster und Gehwegplatten, Borde, Palisaden, Pflanzsteine, Brunnenringe oder Schalungssteine. Da Beton vor Ort nicht nur gemischt, sondern auch weiterverarbeitet wird, sind auch vielerlei Sonderanfertigungen möglich. Pergolen, individuelle Hochbeete, sogar Möbel aus Beton können hergestellt werden. Daneben beliefert BFN seine Kunden auch mit Schüttgütern, also Sand, Kies, Splitt, Erde, Recyclingmaterial und Schlacke. Aber auch wenn es um Fenster, Türen, Insektenschutzvorrichtungen, Rollläden und Terrassendächer geht, sind Kunden bei BFN an der richtigen Adresse. BFN führt eine lange Produktionstradition in Neuzelle fort. 1994 nahmen Heinz-Diether Neumann und seine Schwiegertochter Gabriela Neumann den Betrieb in dem stillgelegten Betonwerk im Slawengrund 23 neu auf – kein einfaches Unterfangen. Denn obwohl alle Voraussetzungen gegeben waren, mussten ehemalige Stammkunden zurückgewonnen und aktuelle Prüfzertifikate eingeholt werden. Was mit fünf Angestellten und kleiner Produktpalette begann, ist heute ein gestandenes Familienunternehmen mit knapp 20 Angestellten in dritter Generation. Nach wie vor ist Gabriela Neumann Geschäftsführerin. Seit 2013 hat auch ihr Sohn Mateus Neumann die Funktion des Geschäftsführers inne. Von Beginn an dabei ist auch Gerd Neumann, Sohn von Heinz-Diether Neumann und Ehemann von Gabriela Neumann. Gerd Neumann war seit 1995 ebenfalls Geschäftsführer von BFN, heute übernimmt er im Betrieb Beratertätigkeiten. abe


Kaufmann Erd- und Tiefbau Gmbh & Co. KG
Mäga Datentechnik GbR
Dachbau Jurk & Riedel Gmbh & Co. KG
„Brandenburg Komplett“ Bau GmbH
Allianz Jörg Harwardt
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG
Datenschutz