Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

In Stein gehauen - Steinmetze stellen sich vor Natursteine zur Gartengestaltung

Private Oase: Der warme Farbton des im „römischen Verband“ verlegten Sandsteines verleiht dem Sitzplatz eine mediterrane Note. Foto: BIV Steinmetze/Richard Watzke
Private Oase: Der warme Farbton des im „römischen Verband“ verlegten Sandsteines verleiht dem Sitzplatz eine mediterrane Note. Foto: BIV Steinmetze/Richard Watzke

Material aus Deutschland und Europa hat günstigen ökologischen Fußabdruck

In der Garten- und Landschaftsgestaltung ist Naturstein ein Klassiker. Die Steinvielfalt ist beeindruckend und überdauert alle Moden und kurzfristigen Trends. Granite, Sandsteine, Kalksteine, Travertine und zahlreiche andere Sorten eignen sich für hochwertige Projekte aller Art und Größe. Vom wild-romantischen Naturgarten bis zur puristisch gestalteten Stadtoase fügen sich die Steine harmonisch in jedes Ambiente ein. Terrassen, Treppen, Sitzplätze oder Poolbereiche – die Anwendungsvielfalt von Naturstein ist fast grenzenlos und es gibt kein Projekt, für das es nicht den passenden Stein gibt.

Das Farbenspektrum reicht – abhängig von der Zusammensetzung der natürlichen Mineralien – von tiefschwarz bis strahlend hell. Rote, blaue, gelbe und grüne Steine sind ebenso verfügbar wie beige oder weiße Sorten.

Neben den optischen Vorzügen überzeugt der Naturbaustoff auch ökologisch und technisch. Steine, die in Deutschland oder dem europäischen Umfeld gewonnen und verarbeitet werden haben einen viel günstigeren ökologischen Fußabdruck als Steine aus Fernost. Daneben haben regionale Steine aus Europa einen weiteren Vorteil: Die Abbaustellen sind bekannt, die Qualität und Eigenschaften geprüft und die Steine besitzen eine lange Bautradition in unserem Klima. Weil die Produzenten gut erreichbar sind, können außergewöhnliche Formate und Oberflächen mit ihnen entwickelt werden. Auch Nachlieferungen sind kein Problem. (pm/biv steinmetze/ms)
 
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG
Datenschutz