Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hier sind wir zu Hause - Müllrose „Hier lebe ich sehr, sehr gern“

Acht Einfamilienhäuser sind am Katharinensee Süd erbaut und auch bezogen worden. Es folgen acht weitere Einfamilienhäuser. Foto: Christine Schilg
Acht Einfamilienhäuser sind am Katharinensee Süd erbaut und auch bezogen worden. Es folgen acht weitere Einfamilienhäuser. Foto: Christine Schilg

Ulrich Zimmer gestaltet Müllrose aktiv mit

Müllrose. Der Erholungsort Müllrose ist eine lebens- und besonders auch liebenswerte Stadt. Das betont auch Ulrich Zimmer immer wieder. Er gehört als Inhaber der Müllroser HTS GmbH und als Stadtverordneter zu den bekanntesten Müllroser Gesichtern. In all seinen Funktionen, als Unternehmer, als Politiker aber auch als Einwohner, ist es ihm stets und unermüdlich eine Herzensangelegenheit, seinen Heimatort mitzugestalten und ihn noch attraktiver zu machen.

„Müllrose – anerkannter Erholungsort und Tor zum Schlaubetal – das ist auch mein Zuhause, hier lebe ich schon eine ganze Ewigkeit und hier lebe ich sehr, sehr gern“, sagt Ulrich Zimmer. Damit eine Stadt funktioniere, bekräftigt er, müssen die Ziele und Aufgaben klar umrissen, Prioritäten herausgearbeitet und realistische und kostengünstige Projekte zur Umsetzung gebracht werden. „Wir müssen das Erreichte pflegen und erhalten und Neues schaffen“, betont Ulrich Zimmer. „Mit meinem Unternehmen, der Müllroser Hoch-, Tief- und Straßenbau GmbH, habe ich so Manches in der Stadt mit verändern dürfen. Erst kürzlich konnte zum Beispiel der 3. Bauabschnitt der lebensgerechten Wohnanlage Am Katharinensee im Katharinenring mit 38 Wohneinheiten fertiggestellt werden.“ Ebenso errichtet die HTS GmbH im neuen Wohnkomplex „Katharinensee Süd“ Einfamilienhäuser verschiedener Baustile für private Bauherren vom Planungsentwurf bis zur fertigen Außenanlage. Acht Einfamilienhäuser sind hier bereits erbaut und auch bezogen worden und es folgen derzeit acht weitere Einfamilienhäuser.

Ebenfalls wurde in diesem Jahr bereits die Neugestaltung der Außenanlage für die Kita Schlaubespatzen realisiert, in der Schule Müllrose konnte die neue Treppenanlage fertiggestellt werden. Und es geht fleißig weiter, auch mit Aufträgen im Umland. So zeichnet die HTS GmbH als Generalunternehmer für die Wohnanlage am Sonnenhang in Frankfurt (Oder) verantwortlich, wo 40 barrierefreie Wohnungen in fünf Vollgeschossen bis März 2022 entstehen. In Fünfeichen soll durch die HTS GmbH eine Wohnanlage für betreutes Wohnen entstehen. Hier ist der Baubeginn im kommenden Jahr geplant.
Kinderspass & Ranzenshop
Wohnen in Müllrose
Gastro-Event 4YOU
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG
Datenschutz