Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wir aus dem Kiez Zweifaches Jubiläum

Manuela Schülke-Krolik und Michael Jacob begannen 1995 als Bezirksdirektoren bei der Allianz. Foto: Andrea Steinert
Manuela Schülke-Krolik und Michael Jacob begannen 1995 als Bezirksdirektoren bei der Allianz. Foto: Andrea Steinert

Gründer der Allianz-Agentur seit 25 Jahren dabei

Manuela Schülke-Krolik und Michael Jacob hätten ihr Jubiläum fast vergessen. Beide haben am 1. April 1995 als Bezirksinspektoren bei der Deutschen Versicherungs AG angefangen, die später in der Allianz-Versicherungs AG aufging. Michael Jacob war für Frankfurt zuständig, Manuela Schülke-Krolik für Berlin-Marzahn und die umliegenden Bezirke. Nach dem Zusammenschluss der Allianz mit der Dresdener Bank setzte der Finanzkonzern beide als Versicherungs- und Vorsorgebeauftragte ein. Am 1. April 2007 machte sich Manuela Schülke-Krolik mit einer eigenen Allianz-Agentur selbständig, Michael Jacob folgte ihr im November 2008. Gemeinsam gründeten sie wenige Monate später eine GbR, die seit 2014 ihren Sitz in der Leipziger Straße 1 hat.

Auch in der aktuellen Situation können sich Kunden an die Allianz-Agentur wenden. Das Büro ist in der Regel zu den üblichen Öffnungszeiten besetzt und online, telefonisch sowie per E-Mail erreichbar. (stt)

Viele Geschäfte weiterhin erreichbar

Anfragen und Bestellungen telefonisch und per E-Mail / Anlieferung bei Bedarf

Kunden der Bastelstube Firchau können anrufen oder eine E-Mail senden.
Kunden der Bastelstube Firchau können anrufen oder eine E-Mail senden.
Auch in Altberesinchen bleiben die meisten Ladentüren in den nächsten Wochen geschlossen. Aufgrund behördlicher Vorgaben ist der persönliche Kundenkontakt zur Zeit untersagt. Ausnahmen gibt es nur für Geschäfte, die Waren des täglichen Bedarfs wie etwa Lebensmittel verkaufen. Dabei gelten strenge Auflagen. Die Gastronomie ist vom Kontaktverbot ebenfalls betroffen. Auch das Restaurant „Bulle & Bär“ am Dresdener Platz bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Nebenan in der Metzgerei „Specktakel“ geht der Verkauf weiter. Das Geschäft hat montags bis freitags von 7 bis 14 Uhr geöffnet und bietet dort frische Wurst- und Fleischwaren sowie Feinkostsalate, Käse und vieles mehr an. Neben Frühstück gibt es auch einen Mittagstisch. Jeden Tag werden drei unterschiedliche Essen gekocht. Den Speiseplan für die laufende Woche findet man unter www.speck-takel.de sowie auf Facebook. Zwar ist der Verzehr vor Ort aktuell nicht erlaubt, doch alle Gerichte werden außer Haus verkauft. Bei Bedarf können Kunden auch eine Anlieferung vereinbaren.
 
Das Specktakel am Dresdener Platz liefert Speisen bei Bedarf an.
Das Specktakel am Dresdener Platz liefert Speisen bei Bedarf an.
Die Bastelstube Firchau in der Dresdener Straße ist zur Zeit geschlossen. Erreichbar ist das Geschäft weiterhin telefonisch unter 0335/549797 oder per E-Mail unter kontakt@firchau.com. Im Online-Shop der Bastelstube unter www.firchau.com gibt es eine Auswahl an Farben und Zubehör sowie Tonhäuser, Lampen und Dekorationsartikel. (stt)

Täglich aktuelle Outfits

Boutique Vogue lädt zum Online-Bummel ein

In den Schaufenstern der Boutique Vogue gibt es Anregungen für das neue Lieblings-Outfit, das man auf der Internetseite auch bestellen kann. Fotos (4): Andrea Steinert
In den Schaufenstern der Boutique Vogue gibt es Anregungen für das neue Lieblings-Outfit, das man auf der Internetseite auch bestellen kann. Fotos (4): Andrea Steinert
Die Boutique Vogue in der Dresdener Straße ist zwar geschlossen, aber Angelika und Cindy Schulz sind wir für ihre Kundinnen weiterhin erreichbar. Auf ihrer Internetseite www.modeikone.de stellen sie fast täglich einen neuen „Lieblingslook“ vor. Auch auf Facebook und Instagram gibt es regelmäßig Anregungen und Informationen zu den Trends der Saison. Vom Business-Outfit über den gepflegten Look für das Homeoffice bis zur Frühjahrsmode in strahlenden Farben, für jeden Anlass ist etwas dabei. Auch ein duftendes Ostergeschenk für Zuhause gibt es hier. Wer ein passendes Stück findet, kann es gleich bestellen. Anfragen nimmt die Boutique Vogue per E-Mail unter info@mode-ikone.de entgegen. Auch Wünsche und Anregungen sind unter dieser Adresse willkommen. (stt)
 

Kontakt per E-Mail und Telefon

Nur das Geschäft ist geschlossen. Für Bert Menge und seine Mitarbeiter geht die Arbeit weiter.
Nur das Geschäft ist geschlossen. Für Bert Menge und seine Mitarbeiter geht die Arbeit weiter.
Das Geschäft der Firma Menge Sicherheitssysteme in der Dresdener Straße ist zur Zeit geschlossen. Aufträge und Anfragen nehmen Bert Menge und seine Mitarbeiter telefonisch unter der 0335/504654 und per E-Mail unter info@menge-security.de entgegen. Informationen über die Leistungen des Unternehmens und Referenzen gibt es unter www.menge-security.de. (stt) 
 
 
 

Interessenverband Beresinchen e. V.
Büromaschinen Freitag GmbH
Menge Sicherheitssysteme GmbH
Büromaschinen Freitag GmbH
Sanitäthaus Laußmann
Schülke-Krolik § Jacob GbR
Der Lernzirkel
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG
Datenschutz