Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

20 Jahre Fürstenberger Haarstudio Nancy Helbig Gut beraten zur neuen Traumfrisur

Die Kunden vertrauen auf die kompetente Beratung von Guido Helbig, Ilona Hafki und Nancy Helbig (v.l.), der Inhaberin des Fürstenberger Haarstudios. Fotos (3): Anne Bennewitz
Die Kunden vertrauen auf die kompetente Beratung von Guido Helbig, Ilona Hafki und Nancy Helbig (v.l.), der Inhaberin des Fürstenberger Haarstudios. Fotos (3): Anne Bennewitz

Nancy Helbig feiert 20 Jahre Selbständigkeit mit ihrem Haarstudio in Fürstenberg / Kleine Feier am 18. Mai ab 10 Uhr

Gut beraten zur neuen Traumfrisur Image 1
Für sie stand früh fest, dass sie Friseurin werden möchte. Auch, dass sie sich mit einem eigenen Geschäft selbständig machen würde. Schließlich waren schon ihr Großvater und auch ihre Mutter Friseure. „Weil es ein kreativer Beruf ist, man sich ausleben und ausprobieren kann“, begründet sie ihre Berufswahl. Allenfalls eine Tätigkeit als Kosmetikerin hätte sich Nancy Helbig alternativ vorstellen können. „Aber lernt man das Friseurhandwerk, ist Kosmetik auch Teil der Ausbildung“, erzählt die Friseurmeisterin. Also kann sie auch dekorative Kosmetik anbieten – passend zur Jugendweihe oder Brautfrisur zum Beispiel. Da ihr Fürstenberger Haarstudio inzwischen 20-jähriges Bestehen feiert, bereut die Chefin nichts. „Ich würde alles genau wieder so machen“, sagt sie heute.

Natürlich habe es Höhen und Tiefen gegeben. Als viele Wohnblöcke im Wohnkomplex VII abgerissen wurden, machte sich das schon in der Kundenzahl bemerkbar. Doch inzwischen ist Fürstenberg wieder ein Zuzugsgebiet. Neue Siedlungen mit Eigenheimen sind entstanden.

Fürstenberger Haarstudio

Eine freundliche Wohlfühlatmosphäre ist für sie und ihr Team selbstverständlich. Doch das, was das Fürstenberger Haarstudio ausmache, sei die ausgezeichnete Beratung der Kunden. „Die Kunden vertrauen auf unsere Empfehlungen und sie sind gern bereit, unsere Vorschläge anzunehmen und auch mal etwas Neues auszuprobieren“, berichtet sie freudestrahlend. Dass die Kunden wiederkommen, zeigt, dass sie zufrieden waren. Etwa 90 Prozent der Kunden kommen regelmäßig, einige sogar wöchentlich oder alle 14 Tage. Ganze Familien gehören zum Kundenkreis. Langjährige Kunden bringen inzwischen ihre Kinder mit, auch Oma und Opa, Onkel und Tante – ein Beweis für die Qualität, die im Fürstenberger Haarstudio geleistet wird. Ihr Blick in die Zukunft ist optimistisch: „Wir haben auch wieder viel junge Kundschaft“, sagt sie. Wenn alles so weiterläuft wie bisher, ist sie zufrieden.

Guido Helbig frisiert eine langjährige Kundin. Sie kommt gern, denn sie ist „sehr zufrieden mit Guido“, wie sie sagt.
Guido Helbig frisiert eine langjährige Kundin. Sie kommt gern, denn sie ist „sehr zufrieden mit Guido“, wie sie sagt.
Nancy Helbig sagt selbst, dass sie mit ihrer Selbständigkeit den Sprung ins kalte Wasser gewagt hat. Im Alter von gerade einmal 25 Jahren übernahm sie ein Friseurgeschäft in der Königstraße 6 in Fürstenberg. Bis dahin war sie bei der PGH in der Lindenallee angestellt, wo sie ihr Handwerk auch gelernt hatte. Den Meisterabschluss hatte sie zur Geschäftseröffnung am 17. Mai 1999 noch nicht in der Tasche, aber dank einer Ausnahmegenehmigung der Handwerkskammer stand dem Start in die Selbständigkeit nichts im Weg. Ein halbes Jahr später machte sie in Oldenburg ihren Meister. Im Juli 2012 zog sie mit ihrem Geschäft auf die andere Straßenseite, in die Königstraße 62 – dort, wo zu DDR-Zeiten bereits ihr Großvater als Friseur beschäftigt war. Doch nicht nur Nancy Helbig ist in die Fußstapfen von Opa und Mutter getreten. Auch ihr Bruder Guido Helbig hat sich für den Friseurberuf entschieden. Nancy Helbig hat ihn selbst ausgebildet, seitdem gehört er fest zum Team im Fürstenberger Haarstudio.

Das Fürstenberger Haarstudio nimmt sein 20-jähriges Bestehen zum Anlass, sich bei allen Kunden zu bedanken. „Einige Kunden halten mir bereits seit meiner Lehrzeit die Treue und kommen schon seit 30 Jahren immer wieder zu mir“, freut sie sich und möchte deshalb am 18. Mai ab 10 Uhr auf die zurückliegenden 20 Jahre aber auch auf die Zukunft anstoßen. „Alle Kunden sind dazu herzlich eingeladen“, sagt Nancy Helbig, die an dieser Stelle auch ihren Mitarbeitern dankt, denn: „Ohne sie würde es nicht laufen.“
Juwelier Lewe
Metall- und Stahlbau
Raumausstatter Dirk Helbig
Deutsches Haus - Restaurant Bollwerk 4
EGB Gerüstbau GmbH
Allianz
Altstadt-Apotheke
Steuerberaterin Steffi Retzer
Golmi Dynamic
Pohl´s Laden Kostümverleih, Werbeatelier
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG
Datenschutz