Tierarztpraxis Nord in Fürstenwalde: Kindheitstraum verwirklicht

10 Jahre Tierarztpraxis Nord

Tierarztpraxis Nord in Fürstenwalde: Kindheitstraum verwirklicht

Sylvia Gaber führt seit zehn Jahren die Tierarztpraxis und hat ein großes Herz für Hunde, Katzen und alle anderen Hausgenossen der Tierbesitzer.

"Momo" ist kerngesund. Ihr „Frauchen“, Tierärztin Sylvia Gaber, hatte die Hundedame nur zum Kurzbesuch in der Praxis. Fotos: Sabine Uy

23.01.2023

Fürstenwalde. Schon als kleines Mädchen wollte Sylvia Gaber Tierärztin werden. Etwas anderes kam für sie gar nicht in Frage. So hat sie ihre Tierliebe letztendlich zum Beruf gemacht, Veterinärmedizin an der FU Berlin studiert und viele Praktika unter anderm in einer Pferdeklinik und in einer Kleintierklinik absolviert.

Seit nunmehr zehn Jahren führt die Tierärztin ihre eigene Praxis die Tierarzt-Praxis Nord in Fürstenwalde Als das Angebot des Tierarzt-Ehepaars Matzke kam, die Räume für eine eigene Praxis zu übernehmen, musste sie nicht lange überlegen und hat den Schritt in die Selbstständigkeit auch nicht bereut, blickt Sylvia Gaber zurück. Die Fachleute der Dr. Matzke Kleintierklinik in Fürstenwalde stehen ihr auch heute noch mit Rat und Tat zu Seite, wenn beispielsweise eine spezielle Diagnostik oder eine komplizierte Operation bei ihren vierbeinigen Patienten notwendig ist.

Der großzügige Warteraum bietet genügend Platz für Mensch und Tier.
Der großzügige Warteraum bietet genügend Platz für Mensch und Tier.

Vor rund zwei Jahren ist Sylvia Gaber mit der Praxis gleich nebenan in ein modernisiertes, freundliches Domizil mit großzügigem Wartezimmer umgezogen und seitdem in der Ernst-Thälmann-Straße 55A (unmittelbar neben dem griechischen Restaurant) zu finden. Dort sorgt „Putzfee" Sandra Schubert für blitzsaubere Praxis-Räume. Ansonsten ist die Tierärztin seit dem Start in die Selbstständigkeit „Einzelkämpferin" und kümmert sich von montags bis freitags um das Wohlergehen von „Waldi", Mimi" und Co. Auch kleinere Operationen von der über Zahnsteinentfernung Kastration bis hin zur Behandlung von Hauttumoren oder der Wundversorgung führt die Tierärztin aus. Seit gut einem Jahr ist die 54-jährige Mutter zweier Töchter zudem in den tierärztlichen Notdienst involviert. ,,Deshalb wäre es schön, wenn ich eine Praxishilfe auf Teilzeitbasis zur Unterstützung hätte", ermuntert Sylvia Gaber entsprechende Bewerber/innen, sich zu melden.

Viele Haustierbesitzer sind schon seit Bestehen der Tierarztpraxis Nord dort Stammkunden - inzwischen natürlich mit dem zweiten oder dritten Tier. Sie loben die ,,freundliche Haustierärztin bei ihnen um die Ecke" vor allem für ihr nettes Umgehen mit den Tieren, die schnelle Hilfe und die liebevolle Betreuung der Fellnasen. Ihnen allen möchte Sylvia Gaber gern anlässlich des zehnjährigen Bestehens ihrer Tierarzt-Praxis herzlich für die jahrelange Treue danken. Sabine Uy

Weitere Artikel

MOZ.de Folgen